• Marsberg
    Mittendrin im Leben
< >
Aus- und Fortbildung
in Marsberg
Alles rund um die Aus- und Fortbildung
Gewerbeflächen
Sie suchen einen idealen Standort im Zentrum Deutschlands?
Sie suchen einen idealen Standort im Zentrum Deutschlands?
Neubau Diemelbrücke
Verkehrsführung, Zeitplan, FAQ
Infos zum Neubau erhalten Sie hier
Schüler besuchen Unternehmen
Einblicke in die Arbeitswelt
Schüler schauen hinter die Kulissen
"Mach dein Ding in Marsberg"
Die Ausbildungsbroschüre
Interviews mit Auszubildenden aus Marsberger Unternehmen
Westheim II
Gewerbe- und Industriegebiet
Zentral in Deutschland
Einzelhandelslabor Südwestfalen
Marsberg ist dabei
Modellprojekt zur Stärkung der Online-Kompetenz des stationären Einzelhandels

Wie geht es nach der Schule weiter? – Diese Frage stellen sich alle Schüler. Einen Einblick in die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Marsberger Sozial- und Gesundheitssektor erhielten die Schüler auf der Ausbildungsmesse „Gesundheit-Soziales-Erziehung“.

Integration Points im Hochsauerlandkreis bereiten geflüchtete Menschen auf schnelleren Einstieg in Arbeit und Ausbildung vor. Die Agentur für Arbeit Meschede-Soest, die Vertreter der Städte und Gemeinden sowie die Jobcenter im Hochsauerlandkreis kooperieren seit Januar 2016 in Anlaufstellen für geflohene Menschen, den sogenannten "Integration Points".

KAoA - Kein Abschluss ohne Anschluss: Ein Projekt des Hochsauerlandkreises, das den Schülern den Übergang zwischen Schule und Beruf erleichtern soll.

Anschrift

Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e.V.
Bäckerstraße 8
34431 Marsberg

Telefon: 02992 - 90 28 190
Telefax: 02992 - 14 61
E-Mail: info@wirtschaftsfoerderung-marsberg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch:
08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag:
08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.00 Uhr

facebook-logo-2015-04-22