• Marsberg
    Mittendrin im Leben

Marsberg, die Kleinstadt im Diemeltal liegt mitten in Deutschland; direkt an der A44 und der B7. In etwa 30-minütiger Entfernung liegen die A33 und die B252 und machen die Kleinstadt im Sauerland, in Südwestfalen zu einer der verkehrsgünstigsten Städte deutschlandweit. Eine bessere Verkehrslage gibt es kaum.Übersichtskarte Verkehrsanbindung Marsberg

Mit dem Auto:

  • A44 Dortmund-Kassel (Anschlussstelle Marsberg, Anschlussstelle Lichtenau)
  • B7 Chemnitz-Düsseldorf (Direktanbindung)
  • A33 Paderborn-Osnabrück (ca. 30 Minuten)
  • B252 Blomberg-Marburg (ca. 20 Minuten)
  • A7 Kassel-Hannover (ca. 60 Minuten)

Mit dem Zug:

  • Obere Ruhrtalbahn Kassel-Hagen
  • Drei Haltestellen in Marsberg: Bredelar, Niedermarsberg, Westheim
  • Der Zug fährt im Stundentakt
  • Direktanbindung an die ICE-Bahnhöfe Kassel-Wilhelmshöhe und Hagen sowie an die IC-Bahnhöfe Warburg und Schwerte
  • Weitere Infos: Marsberger Bahnhofsschalter

Mit dem Flugzeug:

  • Paderborn-Lippstadt (ca. 35 Minuten)
  • Kassel-Calden (ca. 50 Minuten)
  • Dortmund (ca. 80 Minuten)
  • Hannover (ca. 120 Minuten)
  • Münster-Osnabrück (ca. 120 Minuten)

Anschrift

Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e.V.
Bäckerstraße 8
34431 Marsberg

Telefon: 02992 - 90 28 190
Telefax: 02992 - 14 61
E-Mail: info@wirtschaftsfoerderung-marsberg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch:
08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag:
08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.00 Uhr

facebook-logo-2015-04-22