• Marsberg
    Mittendrin im Leben

Den Schulabschluss in der Tasche und was dann? Ausbildung, Fachabitur, Studium …? Die Möglichkeiten sind vielfältig und die Entscheidung oft nicht leicht. Welche Möglichkeiten kann Marsberg denn schon bieten? Jede Menge!
Von A wie Anlagenmechaniker über P wie Papiertechnologe bis hin zu Z wie Zimmerer. Marsberger Unternehmen bieten eine facettenreiche Bandbreite an Ausbildungsmöglichkeiten. Viele überregional, auch international agierenden Unternehmen haben in Marsberg ihren Sitz, darunter sogar einige Weltmarktführer. Darüber hinaus sind in Marsberg leistungsstarke und mittelständische Betriebe sowie Handwerksbetriebe angesiedelt.

Hier gibt's noch mehr spannenden Interviews mit Auszubildenden in Marsberg:

Hanna Altmann, staatl. examinierte Altenpflegerin bei der K&S Seniorenresidenz

Torben Hester, Elektroniker für Betriebstechnik bei H&T Tool Design GmbH & Co. KG

Christopher Hillebrand, Industriekaufmann bei der Ritzenhoff AG
Sebastian Lange, Industriemechaniker bei Centroplast Engineering Plastics GmbH
Vanessa Reick, Kauffrau für Büromanagement bei der LWL-Klinik Marsberg
  Lena Jesper, Kauffrau für Spedition und Logistikleistung bei Große Vehne Marsberg GmbH
Marie-Lena Schmidt, Verwaltungsfachangestellte bei der Stadt Marsberg
Matthias Görzen, Zerspanungsmechaniker bei Centroplast Engeneering Plastics GmbH

Anschrift

Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e.V.
Bäckerstraße 8
34431 Marsberg

Telefon: 02992 - 90 28 190
Telefax: 02992 - 14 61
E-Mail: info@wirtschaftsfoerderung-marsberg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch:
08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag:
08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.00 Uhr

facebook-logo-2015-04-22